Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Apple Music Player - iPhone/iPad immer eine Katastrophe...

      
  1. #1
    Moderator Avatar von djlutz
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Stuttgart, Germany
    Beiträge
    342

    Apple Music Player - iPhone/iPad immer eine Katastrophe...

    Gestern mal wieder unterwegs gewesen. Da hätte ich also meine neueste Musik ein wenig durchhören können. So einfach geht's aber nicht! Apple, zu x'ten Mal das Logo des Musik Players geändert, schafft es wohl nicht, einen vernünftigen Player zu programmieren. Alles schon wieder anders, wozu eigentlich? Apple Music - brauche ioch nicht! Also alles erst mal abgeschaltet. Und dann, abgesehen davon, dass ein einmal hinzugefügter Ordner zu iTunes immer auf dem alten Stand bleibt, auch wenn man Musik hinzugefügt hat:

    - Zuletzt hinzugefügt - LEER
    - Sortieren nach Datum - UNMÖGLICH
    - Andere Tags als Titel, Interpret, Album - GEHT NICHT
    - Odnerstruktur im Windows - INTERESSIERT APPLE NICHT

    So bleiben einem nur die Playlisten, zugegebenermaßen reichlich umständlich. Ich habe mir auch schon Playlisten für Ordner erstellt, das ist nur lästig, da man sie elbst aktuell halten und immer wieder neu machen muss.

    Offensichtlich gibt es keine Alternative. Apps wie djay greifen ebenfalls auf diese lausigen Strukturen zu. Wie sieht das denn bei anderen Herstellern aus?

  2. #2
    DJ Taktlos
    Gast
    Hallo Lutz,
    ich weiß leider nicht so genau was Du mit Deinen Apple Geräten machen willst, wenn Du unterwegs bist. Ich vermute mal, Du willst nicht nur hören sondern auch Auftritte vorbereiten. Ich bin halt nicht unbedingt ein Profi wie Du, aber wenn ich mich unterwegs vorbereite, dann nutze ich noch immer den guten alten Winamp (auch wenn der z.Zt. nicht weiter entwickelt wird). Dort kannst Du komplette Ordner reinzeihen, die Titel an eine andere Stelle verschieben oder auch rauswerfen. Damit kann ich zumindest hören, ob was zusammenpasst oder ob es damit nur schauerliche Übergänge gibt. Am Ende erstellt mir Winamp dann eine Playliste die ich in Traktor importieren kann.

  3. #3
    Moderator Avatar von djlutz
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Stuttgart, Germany
    Beiträge
    342
    Naja, auf einem Apple Gerät kann ich wohl keinen Winamp installieren ;-) Am Windows habe ich sowieso kein Problem. Hier nutze ich zur Vorbereitung der mp3's den mp3tag, ein super Programm, dem habe ich sogar was dafür gespendet. Die mp3's laufen ja dann in Virtual DJ. Und da finde ich wirklich alles.

    Was ich moniere ist dieses iTunes bzw. der Music Player. Und das Teil wird immer schlimmer. Der Komponist z.B. interessiert mich doch nicht die Bohne! Ich weiss nicht, was die sich dabei gedacht haben. Jedoch, alles lamentieren hilft nichts, man muss leider nehmen, was man kriegt. Wenn Du bei Apple ein Feedback abgibst, dann hörst Du nie wieder was davon. Meldest Du ein Problem und gibst Dich nicht zufrieden, dann bekommst Du irgendwann einen Obermanager ans Telefon, der sagt Dir klipp und klar, dass es so und nicht anders funktioniert. Alternativ bombardieren sie Dich Auflagen, alles mögliche komplett neu zu installieren, nebst Windows. Alles schon erlebt.

  4. #4
    DJ Taktlos
    Gast
    > Naja, auf einem Apple Gerät kann ich wohl keinen Winamp installieren ;-)

    jein...schau mal hier: Winamp für Mac OS Beta - Download - CHIP

    Aber mal eine ganz ketzerische Frage: Warum verwendest Du Apple Geräte? Sind die wirklich so viel besser als Microsoft? Ich habe noch nie ein Apple Gerät besessen, gerade weil ich nicht bereit bin, mir vom Hersteller eines Gerätes vorschreiben zu lassen, was ich wann wo und wie damit tun möchte.

  5. #5
    Moderator Avatar von djlutz
    Registriert seit
    12.03.2012
    Ort
    Stuttgart, Germany
    Beiträge
    342
    Hier geht's ja nicht um den PC zu Hasue, sondern um das iPhone/iPad. Ich habe keinen Mac ;-) Aber schon probiert und konnte damit nichts anfangen. Das iPhone wiederum ist halt nicht schlecht, als Telefon. Auch der Outlook Sync funktioniert gut. Die Alternative, also Android, ist meines Erachtens auch nicht besser. Erst gestern hab' ich mich aber wieder genervt: Man schaue sich Musik-Genres an, und dann bekommt man die ganzen Alben als Liste (auch wenn es immer nur ein Titel ist). Problem, man kann diese 'Liste' nicht abspielen. Früher konnte man hier 'Alle Titel' anzeigen. Also auch noch ein Rückschritt :-( Oder ich habe was übersehen. De Facto hat man nur eine Chance mit Playlisten, und ich HASSE Playlisten!

Ähnliche Themen

  1. [Biete] FS: New Apple iPhone 6 & iPhone 6 Plus (Factory Unlocked)...$450
    Von disspek001 im Forum Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.09.2014, 14:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 22:45
  3. Lautsprecher: #2: Sony High End Dockingstation für Apple iPod/iPhone/iPad
    Von DJNETZ im Forum Amazon im DJNETZ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 08:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.05.2012, 18:20
  5. Docking-Stations: #3: Dock Extender Verlängerungskabel für Apple iPhone, iPod, iPad - 95cm - weiss
    Von DJNETZ im Forum Amazon im DJNETZ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.07.2011, 23:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •