DJ-Equipment bezeichnet alle Geräte und alles Zubehör das ein DJ zum Auflegen braucht, egal ob für das klassische DJing, Digital-DJing, Virtual-DJing oder sonstiger Richtungen.

Grob kann man das Equipment nach vorhandenem Budget in vier Gruppen unterteilen + Classical Setting:

[top]Ultra-Low-Cost

Es wird auschließlich ein Computer mit entsprechender DJ-Software für das DJing genutzt und mit Tastatur/Maus gesteuert. Dabei wird ggf. eine zweite Soundkarte bzw. eine Soundkarte mit 2 Stereo-Kanälen für das Vorhören verwendet, zusätzlich ggf. ein Keyboard-Skin um alle Tastenkürzel schnell zu finden.

[top]Beispiel-Setting

[top]Zielrichtung

Einsteiger oder DJs, die wenig Gepäck bzw. Aufbauaufwand haben möchten und ausschließlich mit MP3 auflegen.

[top]Low-Cost

Wie Ultra-Low-Cost, aber mit einem zusätzlichen Midi-Controller für die DJ-Software. Durch den Controller wird die Bedienbarkeit des DJ-Programms i. d. R. erleichtert und die vorhandene Tastatur mit Fadern und Potis ergänzt.

[top]Beispiel-Setting

[top]Zielrichtung

Einsteiger, Fortgeschrittene oder DJs, die weniger Gepäck bzw. Aufbauaufwand haben möchten und ausschließlich mit MP3 auflegen.

[top]Medium-Cost

Wie Ultra-Low-Cost, aber anstelle einem "einfachen" Midi-Controller wie beim Low-Cost-Setting, mit einem vollwertigen Digital-DJing-System ergänzt. Über den DDJ-Controller wird die DJ-Software vollständig ferngesteuert bedient, per Jogwheel Tracks synchronisiert oder gescratcht, manuell gepitcht usw. Nahezu alle üblichen DJ-Skills können mit dem DDJ-System umgesetzt werden.

[top]Beispiel-Setting

[top]Zielrichtung

Fortgeschrittene, Semi-/Professionelle DJs die ausschließlich mit MP3 auflegen.

[top]High-Cost

Wie Ultra-Low-Cost oder auch Low-Cost und mit zusätzlichen Turntables oder CDJs, DJ-Mixer und Time-Code-System. Über Time-Code-Vinyl oder Time-Code-CD kann mittels Time-Code-System die DJ-Software wie im klassischen DJing per Vinyl oder CD gesteuert werden. Zusätzlich kann auch klassisch aufgelegt werden. Durch diese Kombination können alle DJ-Skills umgesetzt werden. Dieses Setting bietet die größtmögliche Flexibilität.

[top]Beispiel-Setting

[top]Zielrichtung

Semi-/Professionelle DJs die neben MP3 auch mit Vinyl oder CDs auflegen, sämtliche DJ-Skills ausleben möchten und wert auf größtmögliche Flexbilität legen.

[top]Classical-Setting

Es wird ausschließlich mit Vinyl oder CD aufgelegt und keine DJ-Software genutzt. Es ist somit kein Rechner erforderlich. Durch diese Kombination können so gut wie alle DJ-Skills umgesetzt werden. Dieses Setting bietet gute Flexibilität. MP3s können nur per CD oder MP3-Player abgespielt werden.

[top]Beispiel-Setting

[top]Zielrichtung

Einsteiger, Semi-/Professionelle DJs die klassisch mit Vinyl oder CD auflegen und sehr viele DJ-Skills ausleben möchten.

Stichworte

Berechtigungen

Berechtigungen
  • You may not create new articles
  • You may not edit articles
  • You may not protect articles
  • You may not post comments
  • Anhänge hochladen: Nein
  • You may not edit your comments