In den letzten Jahren sind vorallem virtuelle Lösungen auf dem Vormarsch. Neben der Verbreitung von MP3 Download-Portalen haben sich Lösungen zum direkten Nutzen dieser Dateien etabliert.

Wie kann ein DJ MP3 nutzen?

Das Format MP3 hat einen Siegeszug durch das Internet hinter sich und hat sich als der Standard für digitale Musik entwickelt. Schon lange haben kommerzielle Anbieter die Möglichkeiten dieses Formats erkannt und auch die DJ Szene hat MP3 Lösungen weitesgehend akzeptiert.

Der mit MP3 arbeitende DJ lässt sich gar nicht mehr so genau beschreiben wie seine Kollegen die mit den klassischen Formaten CD und Vinyl arbeiten. Es viele Einsatzmöglichkeiten von Software und Hardware um eine MP3 Datei zu mixen.

Arten von MP3 DJ-Lösungen:

Allround Software Lösungen
Hybride Lösungen die das Steuern von MP3 Files über Turntables / Hardware erlauben. Hierbei haben sich je nach Anwendungsbereich verschiedenen Lösungen durchgesetzt.

Vorteile der Arbeit mit MP3 Dateien
  • Verfügbarkeit der MP3 Dateien
  • Geringe Kosten von MP3 Dateien
  • Flexible Nutzung von MP3 Dateien

Nachteile die sich bei der Arbeit mit MP3 Dateien ergeben
  • Hoher Verwaltungsaufwand von MP3 Sammlungen
  • Einschränkungen durch "Digital Rights Management"
  • Erweiterte Sicherungsmaßnahmen der Datenträger erforderlich
  • MP3 - ABC

Bitrate:
Die Bitrate von MP3 Dateien ist ein entscheidendes Qualitätsmerkmal und beschreibt die Grösse des Speichers der für eine Sekunde benötigt wird. Die Einheit wird in kbtit/s (Datenstrom in Kilobit in der Sekunde) angegeben.
Für den DJ-Einsatz empfiehlt sich eine Mindest-Bitrate von 192 kbit/s um eine ausreichende Audioqualität sicherzustellen.

DRM:
DRM steht für "Digital Rights Management" und ist eines der heissest diskutieren Themen der letzten Jahre. Mit zunehmender Verbreitung der MP3 Dateien wurden die negativen Auswirkungen von seiten der Musikindustrie erkannt.
MP3 Dateien und Ihre Verbreitung lassen sich nicht kontrollieren und die Wahrung von Copyright-Interessen ist schwer möglich.
Um hier eine Kontrolle zu ermöglichen werden kommerziell verkaufte MP3 über ein digitales Rechtemanagement verbreitet. Dies ermöglicht es die Nutzung der jeweiligen Daten nach Vorgabe des Erstellers einzuschränken.
Problematisch wird dies sobald Inkompatibilitäten zwischen Software und Datei auftreten die ohne weiteres nicht mehr einfach gelöst werden können.

ID3-Tags
Da MP3 Dateien nicht wie CD und Vinyl über Cover verfügen werden die Informationen über Titel, Artist oder z.B. Album ebenfalls in der Datei gespeichert.
Um hier ein einheitliches Format zu schaffen gibt es die ID-3 Tags die bei jeder Datei gesetzt sein sollten.
Es ist dringend anzuraten diese Information korrekt zu halten da es den Suchaufwand innerhalb einer MP3 Sammlung minimiert.

Beispiele für DJ MP3-Systeme

Stanton Final Scratch
Das Final Scratch System von Stanton ermöglicht eine MP3 über die Bewegung auf einer speziellen Vinyl und somit über die Turntables zu steuern.

Hierzu wird ein "Interface" mitgeliefert welches die Steuer- und Posititionsinformationen einer "Time-Code" Vinyl an die Software übermittelt.

Mehr Informationen gibt es auf:
www.stantondj.com

Dieses System hat sich in Praxis als sehr mächtig erweisen und viele andere Hersteller haben ähnliche Lösungen auf den Markt gebracht. Unter anderem:

Rane Serato (www.rane.com)
Virtual DJ (www.virtualdj.com)
Digi Scratch (www.alcatech.de)

Traktor DJ Studio
Traktor DJ Studio ist eine Software die alle Möglichkeiten eines DJ-Sets virtuell auf einem Rechner abbildet. Die Steuerung von Traktor DJ kann per Rechner oder auch per Hardware Interface durchgeführt werden.

Mehr Informationen gibts auf:
www.nativeinstruments.de


Hercules DJ Console MK2
Die Hercules DJ Console ist ein spezieller Controller für die Steuerung von Software DJ Lösungen wie z.B. Traktor DJ spezialisiert wurde. Der Anschluss erfolgt per USB an den Rechner. Der Controller ist einem CD-Deck nachempfunden und lässt alle Steuerungsmöglichkeiten zu.

Mehr Informationen gibts auf:
www.hercules.com

================================================== =


Stichworte

Berechtigungen

Berechtigungen
  • You may not create new articles
  • You may not edit articles
  • You may not protect articles
  • You may not post comments
  • Anhänge hochladen: Nein
  • You may not edit your comments