SPOTIC

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Re-Cover DJ 1000 Problem BPM Anzeige

      
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    4

    Re-Cover DJ 1000 Problem BPM Anzeige

    Hey Leute..
    Interessiere mich schon seit langen für DJ's und wollte es mal selber versuchen und schaun ob's mir gefällt.
    Also hab ich mir in nem Schnäppchen das Re-Cover DJ 1000 zugelegt und muss sagen das es mir sehr gefällt und ich eigentlich zu Frieden bin. Jetzt zu meinem Problem..und zwar seh ich auf dem blauen Display meines CDJ-Pults das dort wo die pitch %-Anzeige ist, Links daneben noch die BPM angezeigt werden können. Man sieht halt wenn man seitlich drauf guckt die stellen die aufleuchten können..ich denke ihr wisst was ich meine..und dort ist dick "BPM" zu sehen und auch Platz für die zahlen wäre da..leider hab ich keine Ahnung wie ich von pitch auf BPM Anzeige umstellen kann. Habe alle möglichen Knöpfe gedrückt und dabei gemerkt das wenn man den pitch-Button länger gedrückt hält, man den pitch abschalten kann. Aber nix mit BPM.. Hab auch schon mach dem Problem gegegoogelt aber nix gefunden
    Wär sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Hi Bigbib,

    den DJ-1000 kenne ich leider nicht, aber vielleicht bekommen wir das auch so hin. Per Suchmaschine finde ich dazu auch nichts.

    Gibt es vielleicht eine Taste, mit der du das Display umstellen kannst, also von Pitch auf BPM etc. Normalerweise gibt es immer so eine Taste, wenn nicht eh alle Funktionen sichtbar sind. Die Taste heißt meistens Selector, Display, Modus o. ä.
    Was passiert, wenn du die Pitchtaste (mit der du den Pitch austellen kannst) nicht lange drückst, sondern 2 oder 3 mal kurz?
    Könnte auch sein, dass es eine Sync-Taste gibt und die BPMs nur angezeigt werden, wenn der Sync-Modus läuft - d. h. wenn sich die linke Disc automatisch/manuell zur rechten Disc synchronisiert.

    Andernfalls könntest du beim Hersteller direkt per Mail anfragen info AT re-cover.eu

    Wäre super, wenn du dein Ergebnis hier posten könntest - für andere mit dem Problem

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    4
    Hey Scott
    erstmal Danke das du versuchst mir zu Helfen. Doch wenn ich die Pitchtaste kurz drücke stellt sich der pitch nur von 16 auf 8 und auf 4 und dann wieder auf 16 usw. um. Wenn der pitch modus aus ist passiert gar nichts wenn ich die taste kurz drücke.
    Sync-taste gibts keine und auch keine Selector, Display, Modus oder sowas. Folgende Tasten sind auf dem deck
    Open/Close ; Time ; Prog; SGL/CTN; Repeat ; CD/SD/USB; Loop IN und OUT ; Reloop; Pitch -+ ; Pitch; Scratch ; Search; 1-9 ; 0; play/pause; CUE; DSP -> Brake, Reverse und so ein rädchen mit dem ich tracks aussuchen kann FLD/TRK Search. Andere Knöpfe sind da keine.
    Habe mal gelesen das es bei einem anderen Gerät gehen soll wenn man die SGL/CTN taste länger gedrückt hält, funktioniert aber auch nicht.
    Bin ratlos

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Der SGL/CTN ist nur ein Single oder Continuous Button, damit kannst du zwar das Display umstellen, aber ob BPM angezeigt werden glaube ich nicht.

    Hast du schonmal das Handbuch durchgelesen:
    http://www.re-cover.eu/drucken/load_...le=dj-1000.pdf

    Probiere doch mal den "Scratch Button" - vielleicht stellt der das Display auf BPM um.

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    4
    Hmm nee da tut sich nichts. Das "Handbuch" hab ich mir schon durchgelesen, öfters. Es war auch bei dem Gerät mit dabei aber es steht nichts über BPM drin. Habe schon überlegt ob man vielleicht ein externen BPM messer anschliessen muss damit es da eingezeigt wird oder sowas aber selbst wenn...ein Anschluss für sowas gibt es nicht. Gibt es vlt eine CD oder sowas die ich einlege und der dann die BPM des Track vom Stick anzeigt??

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Externe BPM-Messer gibt es schon. Das sind meistens Geräte mit einem eingebauten Mikrofon oder welche, die du in den Soundkanal einklinkst - ist aber alles nicht das wahre, weil du ja sicher den Vorhörkanal mit dem aktuell laufenden Kanal abgleichen willst.
    Mmmhh, schick denen doch mal eine E-Mail - Mail-Adresse siehe oben - und frage einfach, ob BPM irgendwie angezeigt werden. Ansonsten hätte ich keine angenehme Idee parat?!?!

    Eine CD o. ä. gibt es nicht, die ein BPM-Signal speziell generiert o. ä. Normalerweise prüft der BPM-Counter einfach den Takt vom Bass in einem Track und gibt den als Zahl aus. Aber jetzt wo du es sagt: Stick usw. Hast du mal probiert ob sich das Display umstellen lässt bzw. BPM anzeigt, wenn du von einer CD Musik abspielst (keine MP3!)? Könnte vielleicht sein, dass der MP3 von einem USB-Stick nicht auswerten kann.

    Bzgl. der USB-Soundkarte kannst du eigentlich fast jede nehmen. Ich denke, du brauchst keine Studioqualität, oder? Z. B. gibt es so etwas hier: Creative Soundblaster Play Soundkarte extern

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    22.08.2011
    Beiträge
    4
    Das selbe habe ich auch gedacht also hab ich es auch mit einer CD versucht aber es funktioniert trotzdem nicht.
    Ich denke mal das ich denen jetzt mal eine Email schicke!
    Für was brauche ich so eine USB-Soundkarte?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Sry, wg. USB-Soundkarte. Hier falsch gepostet. War für einen anderen Thread bestimmt

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •