SPOTIC

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Software zum Produzieren von Musik auf Mac

      
  1. #1
    GSJ
    GSJ ist offline
    Erfahrener Benutzer Avatar von GSJ
    Registriert seit
    18.09.2002
    Beiträge
    4.381
    Blog-Einträge
    8

    Software zum Produzieren von Musik auf Mac

    Hallo zusammen,

    ich wollte mich jetzt im Winter mal mit Produktion von eigenen Samples und Tracks auseinandersetzen.

    Welche Software für Mac empfiehlt Ihr und warum?

    Musikrichtung ist Deep House, Wichtig ist mir vorallem das man schöne druckvolle Drumsets machen kann und Instrumente wie E-Pianos gut umsetzen kann.

    Habe grundsätzliche Ahnung von der Programmierung von Drum Computern und Step-Sequenzern aber kenne mich auf dem Software Gebiet gar nicht aus.

    Vielen Dank für die Hilfe.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Avatar von OBVIOUSCOOL!
    Registriert seit
    19.05.2011
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    175
    Ich finde Maschine sehr gut - will ich mir dieses Jahr noch zu legen. Ansonsten kann ich Ableton empfehlen. Aber ich bin auch nur Leihe
    www.obviouscool.de
    DJ // LÜNEBURG // GERMANY

  3. #3
    GSJ
    GSJ ist offline
    Erfahrener Benutzer Avatar von GSJ
    Registriert seit
    18.09.2002
    Beiträge
    4.381
    Blog-Einträge
    8
    Wie sieht es denn mit Logic aus gibt es da jemanden mit Erfahrungswerten?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Avatar von DjRedStorm
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    368
    Ich kann bei der Maschine fragen beantworten. Wenn du damit produzieren möchtest brauchst du aber noch ein paar Euro mehr für weitere Software. Anders rum könntest du NI Komplete nehmen und ein Keyboard dazu. Das anordnen würde dann über ein extra Programm laufen.

  5. #5
    GSJ
    GSJ ist offline
    Erfahrener Benutzer Avatar von GSJ
    Registriert seit
    18.09.2002
    Beiträge
    4.381
    Blog-Einträge
    8
    Welches Programm ist denn in dem Komplete Paket für die Arrangements zuständig? Wäre das dann Machine?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Ich finde Ableton Live klasse. Einfach strukturiert und "mächtig". Naja, zu Akai MPK brauchst du mich ja nicht fragen - ich kann den Akai MPK 88 nur jedem empfehlen, aber du magst ja einen etwas kleineren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Avatar von DjRedStorm
    Registriert seit
    23.02.2011
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    368
    Ja. Das ist dann alles kombinierbar (mittlerweile). Ansonsten erstellst du nur die sounds mit Komplete und nimmst eins deiner Wahl. Maschine kostet ja schon 600... Hast dort aber "nur" eine grosse libary und weniger zum selbst erstellen

  8. #8
    GSJ
    GSJ ist offline
    Erfahrener Benutzer Avatar von GSJ
    Registriert seit
    18.09.2002
    Beiträge
    4.381
    Blog-Einträge
    8
    Ich glaube ich muss mir als erstes mal Ableton anschauen, dass sah sehr gut aus auf den ersten Blick auch was den Funktionsumfang betrifft.

    Die NI Kombination ist schon ganz schön mächtig aber auch gut teuer.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Avatar von Scott
    Registriert seit
    08.05.2002
    Beiträge
    2.191
    Komplete liest sich wirklich gut!! Danke für den Tipp @Djredstorm.
    Werde mir das System auch mal anschauen.

    Hat mal jemand was mit GarageBand oder Logic gemacht?

  10. #10
    GSJ
    GSJ ist offline
    Erfahrener Benutzer Avatar von GSJ
    Registriert seit
    18.09.2002
    Beiträge
    4.381
    Blog-Einträge
    8
    GarageBand ist bei meinem Mac dabei. Damit wollte ich jetzt erstmal was experimentieren.

    Kannst das gerne mal ausprobieren. Brauchen ja nur Deine Keys mit meinem Mac zu koppeln :-).

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Trailer, Intros usw. produzieren...
    Von GSJ im Forum Technik allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 03.09.2012, 14:13
  2. Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 04.08.2005, 01:51

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •