Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Beatmatching klappt nicht richtig! DJ oder Controller zu langsam?

      
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    4

    Beatmatching klappt nicht richtig! DJ oder Controller zu langsam?

    Hallo zusammen,

    zunächst mal etwas zu meinem Hintergrund. Ich hab früher schon mit Traktor aufgelegt. Allerdings nur klassisch auf Hochzeiten und Feiern eher Pop, Rock wo man mit Drop und Fade In/Out recht weit kommt ;-) .

    Nun wollte ich mal anfangen etwas Techno bzw. Hands Up aufzulegen (ja. Die Musik ist nicht jedermanns Sache ich weiß).

    Ich benutze einen Reloop Mixage MK2 IE in Verbindung mit Traktor LE (noch). Das ganze läuft auf einem Core i5, 4 GB, RAID Desktopsystem mit Windows 7. Der Rechner reicht von der Leistung also auf jeden Fall.

    Nun habe ich folgendes Problem:
    Ich bekomme nie ein sauberes Beatmatching hin bzw. schaffe ich es nicht ein neuen Track im Takt zu starten. Ich gleiche vorher per Pitch Fader natürlich die Geschwindigkeit an und egal ob ich den neuen Track per Play, CUP, als Loop starte oder „einscratche“ es passt nie so wirklich.

    Nun würde ich schon behaupten dass ich etwas Rythmusgefühl habe. Spiele seit Jahren Schlagzeug und Gitarre.

    Ich setze den neuen Track per Jog-Wheel auf den Beat 1 (oder kurz davor). Zähle den laufenden Song mit und drücke dann auf die Zählzeit 1 beim anderen Track Play oder CUP, je nachdem. Aber seltenst laufen die Tracks dann gleich. Mit Beat Sync von Traktor funktioniert‘s natürlich.
    Ich habe generell das Gefühl dass der Controller etwas verzögert reagiert. Beim drehen an den EQ’s oder beim scratchen gibt’s auch immer minimale Verzögerungen was natürlich echt unpraktisch ist. Auch wenn ich schnell hintereinander CUP drücke „verschluckt“ er sich manchmal.

    Nun weiß ich nicht so richtig wo ich ansetzen soll. Liegt dass am Controller oder generell an Midi? Oder ist der Controller einfach nicht so gut? (Testberichte sagen er sei ganz toll. Habe noch nirgends gelesen dass irgendwas nicht richtig funktioniert). Oder an Traktor LE oder irgendwelchen Einstellungen? Oder liegt es generell an der Technik des digitalen DJing? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Viele DJs legen ja so auf. Ich glaube nicht dass die sich eine Latenz leisten können. Dabei liegt mein Genre ja mit ca. 145 BPM noch im recht humanen Bereich. Bei 180 muss es ja noch genauer sein. Oder liegt es vielleicht doch an mir? Oder habe ich was falsch verstanden?
    Den aktuellsten Treiber für den Controller habe ich installiert.

    Meine Erwartung war eigentlich dass wenn ich auf Zählzeit 1 Play drücke dies dann auch sofort spielt. Habe auch schon damit experimentiert auf 4 + zu starten oder kurz vor 1 oder was auch immer. Es klappt einfach nicht richtig.
    Da verliert man echt schnell den Spaß.

    Wie macht ihr dass den? Funktioniert dass bei euch mit einem USB-Controller? Für ein paar Tipps wäre ich dankbar.

    Vielen Dank im Voraus.

    Gruß

    plate






    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von amarro
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    8
    Hallo plate,
    dein Problem höre ich wirklich zum ersten mal . Wenn du Traktor benutzt dann kann es auch sein dass deine Soundkarteneinstellungen in Traktor nicht gut sind. Könntest ja mal z.b. die empfohlene latenz von deiner Soundkarte im Interet suchen und dann Einstellen . Ausserdem musst du dir immer sicher sein, dass dein CUE Point immer beim ersten (ich nenns jetzt mal) "Bassschlag" ist. Also bei der ersten Kickdrum. Mixt du eigentlich Extended Lieder? Also Lieder die immer nur den Beat ohne Melodie/Akkorde am Anfang haben?

    MfG Max

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    4
    Hallo Max,

    vielen Dank für deine Antwort. Es kommt natürlich darauf welche Stelle im Lied gemischt wird. Aber meistens nehme ich schon die Extended Version. Und gerade da, Outro und Intro mischen hört man relativ klar wo was sein sollte und ob es passt oder nicht.
    Natürlich werde ich zu Beginn nicht immer jeden Beat treffen aber dass so gar nichts klappt ist echt komisch.

    Da es ja schon bei der Installation von Traktor meinen Controller zur Auswahl gibt und dieser ja ein Interface hat (welches ich auch als Gerät eingestellt habe) bin ich davon ausgegangen dass alle Soundeinstellungen schon automatisch richtig sind. Traktor kennt dass Gerät ja. Wüsste nicht so richtig wo ich was einstellen muss um hierfür Besserung zu erreichen.

    Gruß

    plate


    Gesendet von meinem iPad mit Tapatalk

  4. #4
    Neuer Benutzer Avatar von amarro
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    8
    Hallo Plate, nochmals
    Ja da hast du recht. Wenn es Standardeinstellungen für deinen MIDI Controller gibt dann sollte es eigentlich passen, vermute ich. Ich selber bin nicht so der MIDI Fan . Jedenfalls wollte ich dich fragen ob du die Beat Grids an hast. Das sind diese komischen orangenen balken die sich ein bisschen bewegen wenn du ein Lied in das andere in Traktor mischt. Man findet die direkt über der Waveform in Traktor wenn ich mich nicht irre. Hab früher auch Traktor benutzt. Jedenfalls ist das halt der Abstand den du vor- beziehungsweise zurückpitchen musst um die Beats anzugleichen (Beatmatchen).

    MfG Max

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    01.04.2014
    Beiträge
    4
    Hallo amarro,

    ja. Die Beatgrids habe ich an. Kann dass dann mit den Jog Wheels auch ausgleichen. Aber daran sehe ich auch dass es erstmal nicht passt wenn ich Play drücke :-(

    Gruß

  6. #6
    Neuer Benutzer Avatar von amarro
    Registriert seit
    10.02.2014
    Ort
    Neumarkt
    Beiträge
    8
    Hey plate, nochmals
    dann kann es nur daran liegen dass deine CUE Points einfach direkt am anfang der ersten Kick liegen. Schick mir doch einfach Bild von deinem Traktor und einem X-Beliebigen CUE Point von dem du ein Lied anlaufen lassen würdest an djamarro@gmail.com oder du kannst mich auch einfach bei dem Bild in twitter markieren. twitter.com/djamarro

    MfG Max

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1
    diese Frage kann ich dir nicht beantworten, da ich selbst weder streame, noch diese Einstellung verwende, ich hab es nur für dich ausprobiert, um die Ausgabe auf Deck 1 zu beschränken.
    Mir erschließt sich auch nicht, wofür du das Deck 2 nur über Kophörer haben willst, wie willst du denn da mixen?

    LG Schranzianer
    ali

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    05.12.2012
    Beiträge
    6
    And just as, mix Outro and Intro you can hear relatively clear where what should be and if it fits or not. Of course

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    14.10.2016
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    8
    Hey Plate ,

    Die Verzögerung kann daran liegen , dass Dein Puffer zu hoch angesetzt ist, was Deine Latenz erhöht.

    Gehe mal in der Traktor Software in das Audio Setup und stelle die Latency auf einen kleineren Wert und schaue mal nach, ob Du das Problem immer noch besteht.

    LG

    Mike

Ähnliche Themen

  1. CDJ oder DJ Controller - Vorteile und Nachteile
    Von DJNETZ im Forum Plattenspieler / CD-Player
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.11.2012, 13:43
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.10.2012, 09:55
  3. Scratch Live oder nicht?!
    Von DJ_Firebird im Forum Technik allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.10.2006, 10:24
  4. Party Flyer: spricht an oder nicht??
    Von Torquemaster im Forum Allgemein / Off-Topic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.12.2005, 18:48
  5. Internet-Musik: Digitaler Boom oder auch nicht?
    Von Torquemaster im Forum Allgemein / Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2005, 08:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •