Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Suche DJ-Equipment zum einsteigen ( NEUANFANG, House / Electronic )

      
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    23.06.2014
    Ort
    Neunkirchen, Germany
    Beiträge
    1

    Suche DJ-Equipment zum einsteigen ( NEUANFANG, House / Electronic )

    Servus Leute, Ich möchte nun in die DJ-Karriere einsteigen. Vorab muss ich sagen ich kenne mich in Sachen DJ leider überhaupt nicht aus, will es aber unbedingt lernen, da ich für die Musik lebe. Meine Musikrichtung verläuft sich auf House und Elektronische Musik. Mir ist auch bewusst, das dass Equipment nicht gerade billig sein soll, deswegen habe ich mir für den Anfang etwas zurecht gelegt. Ich habe vorher mit dem Laptop über " Traktor Pro 2 " mit der Maus usw aufgelegt, das heisst ich kenne das Programm soweit mal ganz gut. Mein Budget verläuft auf Maximal 500 Euro Zurzeit.

    Welches Einsteigerpaket könnt ihr mir empfehlen an Equipment ? Und wo kann ich am besten das DJing ( Wenn man das so schreibt ) lernen ?
    Vielen Dank im vorraus !

    P.S : Ich hoffe ich bin hier im richtigen Forum-Bereich ;-)

  2. #2
    Neuer Benutzer Avatar von CSoundsProject
    Registriert seit
    07.10.2013
    Beiträge
    17
    Hm das scheint mir ein wenig ein Problem hier zu sein.
    Eine Anfrage... 211 Viewer und nicht einer antwortet... zieht sich aber durch alle Beiträge.... leider :-)


    Also ...


    Das du ein Budget hast ist gut - das es nur 500 Euro sind - ist schlecht. Das ist aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken denn mir gings damals auch so.
    Prinzipiell (wenn man die Möglichkeit hat) ist es immer besser gleich auf einem Club-Equipment zu üben weil am Ende wirst du draufkommen das es das einzig sinnvolle ist.
    Dazu benötigst du mindestens rund 1000 Euro für z.B. zwei CDJ 400 mit einem entsprechenden DJM Mixer.
    Je besser umso teurer -> optimaler wären 850er, 900er oder 2000er mit Mixer wo du am Ende schnell bei 3000 Euro landest.


    Daher:


    Warum nicht mit einem Controller beginnen und mit Software und abchecken ob die Sache wirklich 100% das ist was du machen möchtest.
    Dazu braucht man keine 1000 Euro aufwärts ausgeben. Du kannst "billig" einsteigen und das Ganze auch fast schadlos wieder anbekommen gebraucht.


    Für die ersten Schritte brauchst du keine Club-Player denn es geht um:


    - Wie ist ein Track aufgebaut ? Wo sind die besten Stellen um Übergänge gut hinzubekommen ?
    - Welche Teile von Tracks passen mit Teilen anderer Tracks zusammen und was "killt" sich und klingt schrecklich?
    - Wo klingen welche Effekte gut und schlecht ?
    - Beatmatchen lernen ohne SYNC (viele Videos auf YOUTUBE)
    - Wie baut man Sets zusammen ? (Abstimmen der Lieder auf Veranstaltung/Musikrichtung/Location/Publikum/Uhrzeit zu der man spielt/Motto etc... eine Dramaturgie aufbauen/sich ausdenken)
    - Wo kriegt man Tracks her mit 320 kbps legal und ich empfehle dir schon mal die Tracks legal zu kaufen - lieber eine langsam wachsende aber feine Sammlung mit Tracks in Studioqualität wo man z.B. nicht dauernd auf den Lautstärkenunterschied aufpassen muss oder ob das mp3 File überhaupt fehlerfrei ist oder ein Ende bzw. der erste Beat fehlt etc....
    usw. auch das umgehen mit Up-Fader / Crossfader /Effekten wie HiLoPassFilter und die Arten wie man Übergänge überhaupt machen kann. (Tipp: Videos Youtube z.B von Sarah Main)


    Daher kauf dir einen Controller mit Software... um 300-500 Euro kriegst du z.B. einen Pioneer DDJ Ergo wenn du mit Traktor üben möchtest oder einen DDJ SB mit Serato-Software
    und lerne die Grundkenntnisse damit.


    Und wenn der Hunger dann wirklich größer wird und die Mixes gut klingen (lassen sich übrigens auch aufzeichnen mit der Software) und auch ein Feedback da ist das dich hoffen lässt
    dann wirst du an Studio Equipment nicht vorbeikommen. Denn ein Club hat eine Clubanlage und du solltest in der Lage sein zwei Pioneer und einen DJM zu bedienen (bzw. auch wissen
    was Recordbox-Software ist und wie man damit Sets baut und Cue-Points setzt etc...) denn wenn du wo spielen willst und dann dem Clubbesitzer sagst du kommst mit dem Plastik-Controller
    spielen schauen dich halt einige schief an bzw. ist das Booking hier zu Ende:-) (es gibt zwar genug Stars die auch mit Traktor Konsolen und Notebook kommen aber die haben ganz andere Dinge damit vor und Re-Mixen mit Samples live etc. und halt schon einen Namen und zig Jahre mit Vinyl, CDJs schon hinter sich)


    Zum Erlernen mit Profis gibts Workshops. Findest du im Internet wie z.B. Electronic Music Academy und einige andere.... Sind aber natürlich nicht umsonst
    Erlernen geht auch selbst... das haben viele gemacht... ist zwar der härtere Weg aber durch die vielen Fehler anfangs lernst du wirklich von Null auf und entwickelst DEINEN Stil... und Spaß macht es ja auch...
    Geändert von CSoundsProject (22.09.2014 um 14:38 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Suche komplettes dj equipment
    Von Tommy the Trash im Forum Suche & Biete
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.12.2011, 14:57
  2. [Suche] Equipment: Suche mk 1210
    Von F..KMASTER.D im Forum Suche & Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 23:49
  3. Partnerschaft mit electronic-star.de - DJ-Equipment
    Von DJNETZ im Forum Allgemein / Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 09:17
  4. DJ Meeting 2006 - Neuanfang in Duisburg
    Von GSJ im Forum Partys, Events & Termine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.12.2005, 07:04
  5. Loveparade: Neuanfang...
    Von Torquemaster im Forum Allgemein / Off-Topic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2004, 05:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •